Version 4.0.5 b2evolution

Von einer älteren b2evolution-Version upgraden

Bevor Sie anfangen, beachten Sie bitte, dass einige Netzwerk-Funktionen von b2evolution voraussetzen, dass Sie den einfachen Servicebedingungen zustimmen.

  1. Sichern Sie alle Ihre b2evolution-Dateien. Beachten Sie besonders die Dateien, die Sie modifiziert haben, einschließlich /conf, /skins, /plugins, Ihrem /media-Verzeichnis und möglicherweise auch Stub-Dateien, Hacks und modifizierter Templates...
  2. Sie sollten außerdem Ihre Datenbank sichern, wenn Sie können. Diese Funktionalität sollte von Ihrem Host bereitgestellt werden.
  3. Wenn Sie von einer früheren Version als 2.0 upgraden, empfehlen wir Ihnen, veraltete Dateien zu löschen. Um das zu tun, löschen Sie Ihr b2evolution-Verzeichnis abgesehen von /media. Zu löschende Verzeichnisse sind /admin, /conf, /cron, /htsrv, /inc, /install, /plugins, /skins, /skins_adm, /xmlsrv. Abhängig von Ihrer Version haben Sie vielleicht nicht alle diese Verzeichnisse auf Ihrem Server. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup haben, bevor Sie irgendetwas löschen.
  4. Laden Sie alle neuen b2evolution-Dateien aus dem /blogs-Verzeichnis auf Ihre Seite hoch. Wir können es nicht oft genug sagen: ALLE DATEIEN! Und das heißt, Sie können Ihre Standard-/conf-Dateien, Standard-Skin-Templates oder Standard-Plugins nicht wiederverwenden, falls Sie sie verändert haben, ohne sie umzubenennen.

    Da Ihre angepassten Konfigurationen, Skins und Plugins andere Namen verwenden sollten, sollten sie normalerweise nicht überschrieben werden. Das gleiche gilt für Ihre Mediendateien.

    Die einzige Datei, die Sie unbedingt beachten müssen, ist /blogs/conf/_basic_config.php. Sie werden diese Datei entweder behalten, neu erstellen oder aus Ihrem Backup (siehe Schritt 1) wiederherstellen müssen, bevor Sie mit dem Upgrade fortfahren können.
  5. Führen Sie das Installations-/Upgrade-Skript auf Ihrem Server aus. Es befindet sich in http://ihreseite.de/ihrblogsverzeichnis/install/ . Folgen Sie dann einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Der Installer/Upgrader wird Ihnen erlauben, ein Datenbank-Upgrade von jeder b2evolution-Version auf die neue durchzuführen.
  6. Überprüfen Sie, ob die neue Installation funktioniert.
  7. Schauen Sie im Online-Handbuch nach spezifischen Upgrade-Anweisungen zu Ihrer neuen Version von b2evolution.
  8. Auf Produktionsservern ist es empfehlenswert, das /install-Unterverzeichnis zu löschen.
  9. Falls Sie Hacks hatten oder andere Veränderungen an den Kerndateien vorgenommen haben, können Sie diese Veränderungen nun wiederherstellen. Wir empfehlen Ihnen, sich ein Diff-/Merge-Tool wie z. B. WinMerge zu besorgen. Es wird Ihnen erlauben, Ihre alten (gesicherten) Dateien mit den neuen Dateien zu vergleichen (sogar ganze Verzeichnisse auf einmal) und Veränderungen anzuzeigen.